Discussion:
Zwergbuntbarsche im Gesellschaftaquarium
(zu alt für eine Antwort)
Torsten
2011-12-04 12:46:01 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo liebe Gemeinde, :)

in meinem 350 l Südamerika -Becken möchte ich gerne ein Paar Zwergbuntbarsche halten.
Neben einem Paar Skalare schwimmen folgende Fische im Tank:
12 Rotkopfsalmler
10 rote Neons
6 Kirschflecksalmler
6 Ancistrus
3 Panzerwelse ( Mix )

Die Zahl der Panzerwelse werde ich um 4-5 erhöhen ( Pandas )

Nun meine Frage: Welche Zwergbuntbarsche kann ich einsetzen, OHNE dass ich davon bald einen Schwarm habe??? Apistogramma cacatouides sind ja zum Beispiel sehr frucht- und damit furchtbar ... :)

Die Ramirezi sind wahrscheinlich zu empfindlich, die habe ich bisher nur in einem Artbecken gehalten.

Also liebe Gemeinde - wer kennt sich damit aus????

Danke im voraus!!
Christian H. Kuhn
2011-12-04 13:30:05 UTC
Permalink
Raw Message
ein Paar Skalare
6 Ancistrus
Nun meine Frage: Welche Zwergbuntbarsche kann ich einsetzen, OHNE dass
ich davon bald einen Schwarm habe??? Apistogramma cacatouides sind ja zum
Beispiel sehr frucht- und damit furchtbar ... :)
Grad mit meinem Bruder telefoniert, der ähnliches hat. Wenn man den A.
cacatouides nur Bruthöhlen anbietet, in die ein Ancistrus reinkommt,
reduziert das den Nachwuchs. Und wenn doch was schlüpft ... die Skalare
mögen Lebendfutter. Sein Apistogramma-Pärchen laicht regelmäßig, Nachwuchs
gab es noch nie.
Torsten
2011-12-04 21:41:58 UTC
Permalink
Raw Message
VIELEN DANK FÜR DEN HINWEIS!!!
werd mal sehen, ob ich A. agassizii einsetze. Da wirds dann noch sicherer ;)
Gordon Walter
2011-12-05 16:42:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Torsten
Hallo liebe Gemeinde, :)
in meinem 350 l Südamerika -Becken möchte ich gerne ein Paar
Zwergbuntbarsche halten. Neben einem Paar Skalare schwimmen folgende
Fische im Tank: 12 Rotkopfsalmler
10 rote Neons
6 Kirschflecksalmler
6 Ancistrus
3 Panzerwelse ( Mix )
Die Zahl der Panzerwelse werde ich um 4-5 erhöhen ( Pandas )
Nun meine Frage: Welche Zwergbuntbarsche kann ich einsetzen, OHNE dass
ich davon bald einen Schwarm habe??? Apistogramma cacatouides sind ja zum
Beispiel sehr frucht- und damit furchtbar ... :)
Die Ramirezi sind wahrscheinlich zu empfindlich, die habe ich bisher nur
in einem Artbecken gehalten.
Also liebe Gemeinde - wer kennt sich damit aus????
Danke im voraus!!
Die A-Welse fressen die Eier, bspw. von Kakadus oder
Pupurprachtbuntbarschen. Die Welse werden nicht als Feinde erkannt.
Und bei Skalaren im Tank brauchst Du dir über Nachwuchs keine Sorgen machen.
Da kommt nicht einer durch.

GW
Torsten
2011-12-06 16:52:31 UTC
Permalink
Raw Message
VIELEN DANK!!!!
dann setze ich kakadus ein

lg

torsten

Loading...